Familie Leben

Das Leben ist ein DA

Wenn mein Baby morgens aufwacht, wird der Tag meistens mit mehreren fröhlichen DAs begrüßt.

DA! ist Mami DA! ist Papi DA! das Kuscheltier DA! Licht im Fenster…

Da sie noch nicht sprechen kann, weiß ich natürlich nicht genau, was und wen sie da begrüßt. Auf jeden Fall scheint sie sich darüber zu freuen, dass auch heute alles wieder da ist.

Was für ein herrlicher Start in den Tag.

Sind wir unterwegs gibt es so viel zu entdecken, was natürlich auch mit DA! gewürdigt wird. 😀

Manchmal, wenn ich einfach so weitergehe, kommt ein energisches „Mmmpf“ aus der Tragehilfe und meine Tochter schaut mich mit einem Blick an, der auf mich wirkt wie „Schau Mami, siehst du nicht wie schön das gelbe Schild/ der Baum/ der Fleck auf dem Boden…. ist?“.

Alltägliches macht blind

Ich versuche immer mal zu entdecken, was meine kleine Entdeckerin da so sieht. Oft sehe ich es leider nicht, da ich diese Dinge in meinem Leben schon sooft gesehen habe, sie fallen mir einfach nicht mehr auf 🙁

Na zum Glück habe ich meine Kleine, die mich freudestrahlend daran erinnert, nicht an den vielen schönen Dingen vorbei zu laufen. Sondern einfach auch mal ein oder auch zwei Augenblicke stehen zu bleiben.

Was habt Ihr das letzte Mal (wieder) entdeckt?

Schreibe einen Kommentar